Account/Login

Schulessen

An zwei Schulen in Titisee-Neustadt muss die Küche wohl vorerst schließen

Florian Schmieder
  • Di, 24. Januar 2023, 06:30 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

BZ-Plus Der Weiterbetrieb der Mensa von Hansjakob- und Realschule in Titisee-Neustadt ab Februar ist unsicher. Die Betreiberin hat Insolvenz angemeldet. Die Stadt sucht nach einer schnellen Lösung.

Ob es ab Februar noch warmes Essen für...geben wird, ist fraglich (Symbolfoto).  | Foto: Franziska Kraufmann
Ob es ab Februar noch warmes Essen für die Schülerinnen und Schüler der Hansjakob- und der Realschule geben wird, ist fraglich (Symbolfoto). Foto: Franziska Kraufmann
Wer aktuell das Café Süßer Hirsch am Hirschenbuckel besuchen will, wird von einem Schild begrüßt: "Liebe Gäste und Freunde, leider müssen wir ab dem 1. Januar unser Café schließen." Betroffen hiervon sind jedoch nicht nur Neustädter auf der Suche nach Kaffee und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar