Interview

André Olveira will in der IHK für Innovationen sorgen

Philipp Peters

Von Philipp Peters

Sa, 12. Januar 2019 um 17:29 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Mit 32 Jahren steigt André Olveira in die Geschäftsführung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südlicher Oberrhein auf. Der gebürtige Löffinger ist Spezialist für Umwelt und Innovation.

BZ: Herr Olveira, interessieren Firmen sich nur für Umweltschutz, wenn sie damit Geld sparen können?
Olveira: Nein. Das ist sicher ein wichtiger Anreiz, aber inzwischen gibt es durch Klimawandel oder Diesel-Thematik ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Das Thema ist in den Köpfen präsent.

BZ: Nehmen wir mal den Diesel. Als es hieß "es wurde gelogen, Diesel ist viel schmutziger" haben sich zwar alle aufgeregt, aber nichts geändert. Jetzt gibt es erste Fahrverbote – und die Leute fangen an, andere Autos zu kaufen.
Olveira: Bei der Debatte ging es ja plötzlich nur noch um Stickoxide, NO2 vor allem. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ