Leute und Listen

Angelina Flaig von der Linken Liste Solidarische Stadt: "Frühe Bürgerbeteiligung ist wichtig"

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mo, 29. April 2019 um 00:00 Uhr

Freiburg

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat gewählt. In Freiburg treten 18 Listen an. Welche Positionen vertreten sie? Heute: Angelina Flaig, Spitzenkandidatin der Linken Liste Soldarische Stadt.

BZ: Sie haben im Januar Ihr Referendariat begonnen – wäre da eine weitere neue Aufgabe nicht ein bisschen viel?

Flaig: Im Gegenteil! Ich war immer politisch aktiv, auch im größten Examensstress. Das ist mir wichtig und es motiviert mich.
"Wir brauchen einen Neustart in der Wohnungspolitik und die konsequente Umsetzung von 50-Prozent-Quote und Zweckentfremdungssatzung: Nur ohne prekäres Wohnen ist Teilhabe möglich."
BZ: Wofür steht Ihre Liste?
Flaig: Wir stehen für ein soziales, ökologisches und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ