OB-Wahl in Freiburg

Angriff auf Wahlparty: Mann schlägt Martin Horn mit der Faust ins Gesicht

Uwe Mauch, Frank Zimmermann, Joshua Kocher, Charlotte Janz

Von Uwe Mauch, Frank Zimmermann, Joshua Kocher & Charlotte Janz

So, 06. Mai 2018 um 21:02 Uhr

Freiburg

Martin Horn ist auf seiner Wahlparty von einem 54-jährigen Mann attackiert worden: Er schlug Freiburgs neuem Oberbürgermeister ins Gesicht und einen Zahn aus, zerstörte seine Brille.

Die Freude bei Martin Horn und seinem Team über den Wahlsieg wurde jäh unterbrochen: Ein 54-jähriger Mann aus dem Markgräflerland soll dem neuen Freiburger Oberbürgermeister am Abend des Wahlsonntags gegen 20.50 Uhr auf dessen Wahlparty im Friedrichsbau mit der Faust im Gesicht angegriffen und ihm dabei einen Zahn ausgeschlagen haben.



Martin Horn wurde leicht verletzt und wird in ein Krankenhaus gebracht
Martin Horn wurde kurz nach der Tat in einem Rettungswagen vor dem Gebäude ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ