"Ansonsten würde ich mich schämen"

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Di, 07. April 2020

Lahr

APPLAUS! Evelyne Bayer unterrichtet Geflüchtete in Deutsch – auch während der Krise.

LAHR. Sie sind da, wenn’s drauf ankommt, bleiben auf dem Posten, auch in Zeiten von Corona, versorgen uns mit Lebensmitteln oder Neuigkeiten, kümmern sich um unsere Gesundheit oder halten einfach das Leben am Laufen. Wir finden diese Menschen großartig – und es gibt mehr von ihnen, als man denkt. Heute: Die Lehrerin Evelyne Bayer, in der Corona-Krise Geflüchteten Deutsch beibringt .
"Wissen Sie", ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung