Lörracher Wikipedia-Gruppe

Arbeit an der freien Enzyklopädie

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Mi, 25. Februar 2009 um 12:57 Uhr

Lörrach

Wikipedia ist eine Art basisdemokratischer Brockhaus. Die Enzyklopädie im Internet wird zwar auch von Administratoren verwaltet, es gibt aber immer noch Basis-Gruppen. Zum Beispiel in Lörrach.

LÖRRACH. Es klingt ein bisschen wie aus einer anderen Welt, was Informatiker Manuel Schneider zu berichten hat. Zahlreiche Fragen und Erklärungen bringen nach und nach Licht ins Dunkel. Zu Beginn ist immerhin so viel klar: Einmal im Monat tauschen sich die Mitglieder des Lörracher Wikipedia-Treffs im Nellie Nashorn aus und helfen auch Neulingen auf dem Weg zum Wikipedianer.
Beinahe jeder Computerbenutzer hat in seinem Alltag schon einmal die Begegnung mit der freien ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung