Lörracher Wikipedia-Gruppe

Arbeit an der freien Enzyklopädie

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Mi, 25. Februar 2009 um 12:57 Uhr

Lörrach

Wikipedia ist eine Art basisdemokratischer Brockhaus. Die Enzyklopädie im Internet wird zwar auch von Administratoren verwaltet, es gibt aber immer noch Basis-Gruppen. Zum Beispiel in Lörrach.

LÖRRACH. Es klingt ein bisschen wie aus einer anderen Welt, was Informatiker Manuel Schneider zu berichten hat. Zahlreiche Fragen und Erklärungen bringen nach und nach Licht ins Dunkel. Zu Beginn ist immerhin so viel klar: Einmal im Monat tauschen sich die Mitglieder des Lörracher Wikipedia-Treffs im Nellie Nashorn aus und helfen auch Neulingen auf dem Weg zum Wikipedianer.

Beinahe jeder Computerbenutzer hat in seinem Alltag schon einmal die Begegnung mit der freien ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ