Account/Login

Arbeiten im Europa-Park

Arbeiten zwischen Achterbahnen

  • Do, 02. September 2021, 10:51 Uhr
    PR-Anzeige

     

Anzeige Arbeiten im Europa-Park – das bedeutet ein facettenreiches Aufgabenfeld mit viel Freiraum für die persönliche Entwicklung.

Foto: Europa-Park
1/2
Mit jährlich über 5,6 Millionen Besucherinnen und Besuchern, einer Fläche von 95 Hektar sowie 15 europäischen Themenbereichen ist er Deutschlands größter Freizeitpark. Ob Island, Frankreich, Russland oder Österreich – mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation vermittelt der Europa-Park Urlaubsflair für Groß und Klein.

Der Europa-Park bietet moderne Arbeitsplätze sowie hochspannende Tätigkeiten in einem einzigartigen Familienunternehmen mit regionaler Verankerung. In den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern bekommen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Eigeninitiative voll zu entfalten und so zum Erfolg des Europa-Park beizutragen.

Weiterkommen statt Stillstehen – der Europa-Park legt großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weshalb bereits vor über zehn Jahren die Europa-Park Akademie gegründet wurde. "Wir investieren viel in den Park und seine Attraktionen, wissen jedoch, dass es mindestens genauso wichtig ist, in die Menschen, die dahinter stehen zu investieren" so Jürgen Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park. Ganz in diesem Sinne bietet die Akademie ein breites Angebot an verschiedenen Trainings und Seminaren – vom Einstiegstraining, über zahlreiche Fachtrainings bis hin zu hochqualifizierten Ausbildungen wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fast alles ermöglicht. Für nicht-deutschsprachige Beschäftigte wird außerdem ein professionelles Sprachtraining angeboten.

Auch unabhängig von der Akademie kommen die Beschäftigten des Europa-Park in den Genuss vieler Vorteile. Ob Mitarbeiter-Events, Vergünstigungen oder ein umfassendes Gesundheitsmanagement – für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit hat der Europa-Park die besten Voraussetzungen geschaffen und ist dabei stets engagiert, sich fortwährend weiterzuentwickeln.

Wohnen und arbeiten im Ortenaukreis? Günstig gelegen im Dreiländereck bieten Rust und die umliegende Region eine optimale Familienheimat. Zwischen den Vogesen und dem Schwarzwald punktet der Ortenaukreis durch seine Nähe zu Straßburg und Freiburg. Der Europa-Park zählt zu den größten Arbeitgebern in Südbaden – 4.450 Mitarbeiter sind derzeit in Europas beliebtestem Freizeitpark beschäftigt
Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Adresse: Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust
Mail: [email protected]
Web: jobs.europapark.de
Geschäftsführer: Dr.-Ing. h. c. Roland Mack
Dipl.-Wirt.-Ing. Jürgen Mack
Dipl.-Betriebswirt (FH) Michael Mack
Dipl.-Hôtelier HF/SHL Thomas Mack
Gründung: 1975
Mitarbeiter: 4.400
Branche: Dienstleistungsunternehmen, Freizeitpark, Hotellerie und Gastronomie

Ressort: PR-Anzeige

Dossier: Arbeiten im Europa-Park

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.