Attacke auf 19-Jährige in der Osternacht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 06. April 2021

Basel

(BZ). Am frühen Ostersonntag wurden in der Dornacherstraße in Basel zwei junge Männer beim tätlichen Angriff einer 20-köpfigen Gruppe verletzt. Einer der mutmaßlichen Täter, ein 18-jähriger Schweizer wurde kurz darauf festgenommen. Laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft wurden die beiden 19-Jährigen von der mit verschiedenen Gegenständen bewaffneten Gruppe attackiert. Die zwei ergriffen die Flucht, wurden jedoch eingeholt und zu Boden geschlagen. Eines der Opfer erlitt Stichverletzungen, sein Kollege wurde im Gesicht verletzt. Anschließend flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung. Sanitäter brachten die Verletzten ins Krankenhaus. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte einer der mutmaßlichen Täter, ein 18-jähriger Schweizer, festgenommen werden, heißt es in einer Mitteilung abschließend.