Lahr

Auf dem Marktplatz ist ein Wohn- und Geschäftshaus geplant

Mark Alexander und Elena Stenzel

Von Mark Alexander & Elena Stenzel

Di, 26. November 2019 um 09:10 Uhr

Lahr

BZ-Plus Es tut sich etwas in der Innenstadt: Aus der ehemaligen Marktschenke wird ein Wohn- und Geschäftshaus. Im ehemaligen Feinkost Brüderle eröffnet bald ein Restaurant.

Ehemalige Marktschenke
Das östliche Tor zum Marktplatz wird ein komplett neues Gesicht erhalten. Architekt Michael Schaible hat große Pläne für die ehemalige Marktschenke. Seit mehr als zehn Jahren steht das Gebäude leer, der Lahrer Architekt hat es vor rund drei Jahren gekauft. Laut Schaible lohnt sich eine Sanierung nicht mehr. Stattdessen plant er in einem Neubau 13 Wohnungen und Gewerbe. Schaible spricht von Zweizimmerwohnungen mit Größen von jeweils rund 50 Quadratmetern. Auf 400 Quadratmetern wird es Platz für Gewerbe geben. Schaible, der selbst seit fast 30 Jahren in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ