Account/Login

Wandern mit Vesper

Auf dem Yacher Brotweg trifft man glückliche Kühe auf saftigen Wiesen

Rolf Müller
  • Fr, 20. Juni 2014, 00:00 Uhr
    Elzach

     

Ein Schild mit Speck und Brot weist den Weg bis auf fast 800 Höhenmeter hinauf und an sieben Höfen vorbei, auf denen noch mehr oder weniger regelmäßig Brot gebacken wird.

Spannender Wechsel zwischen Wiesen und Wald: der Yacher Brotweg   | Foto: Rolf Müller
Spannender Wechsel zwischen Wiesen und Wald: der Yacher Brotweg Foto: Rolf Müller
1/2
Wie man den Namen ausspricht, ist den meisten ein Rätsel, am Verkehrsschild vorbei fahren ohnehin nahezu alle, und wenn man vor Ort einen einheimischen Jugendlichen nach dem Namen des Bachs fragt, der munter durch das Dorf plätschert, dann erntet man unter Umständen ein "Weiß nicht".
Die Rede ist von Yach im Elztal. Es ist der einzige Ort in Deutschland, dessen Namen mit einem Ypsilon beginnt. Ausgesprochen wird ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar