Novum an Fasnacht

Aufenthaltsverbot fürs Narrendorf: Waldkirch sperrt 14 junge Leute aus

Alexander Preker

Von Alexander Preker

Do, 07. Februar 2013 um 21:16 Uhr

Südwest

Die Stadt Waldkirch hat 14 Jugendlichen und Männern für das Fasnachtswochenende ein Aufenthaltsverbot erteilt. Für die Fasnacht in Südbaden dürfte das eine Premiere sein. Ob sich das Verbot durchsetzen lässt, ist eine andere Frage.

Narrenfreiheit haben nicht alle Fasnachtsfreunde. Waldkirch hat jetzt 14 von der Fasnacht am kommenden Wochenende ausgeschlossen – mit einem längerfristigen Aufenthaltsverbot im Vorhinein. Sie waren durch Gewalt und Alkohol bei Festen aufgefallen. Die Stadt beruft sich dabei auf eine Änderung des Polizeigesetzes von 2008.

Michael Behringer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ