Ringen

Aufsteiger RG Lahr träumt weiter vom Aufstieg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 02. Dezember 2019 um 11:40 Uhr

Ringen

Die RG Lahr feiert in der Kuhbacher Festhalle einen Sieg über den Tabellenführer SV Gresgen und sorgt für Spannung an der Spitze.

LAHR (do/uws). In einem grandiosen Kampf besiegte die RG Lahr am Samstagabend den Tabellenführer SV Gresgen mit 20:12. Damit sorgten die Lahrer Staffel dafür, dass die Spitzenteams in der Ringer-Verbandsliga noch enger zusammenrücken. Vieles spricht dafür, dass die Entscheidung um den Aufstieg in die Oberliga erst am letzten Kampftag fällt, an dem die RG Lahr den ASV 1885 Freiburg erwartet. Vorher stehen für die Lahrer zwei Auswärtskämpfe bei der RG Hausen-Zell II und dem SV Triberg an.

Die leichte Dominanz des Aufsteigers, der nun weiterhin vom nächsten Aufstieg träumen darf, drückt sich darin aus, dass die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ