Durchgezogene Linie

Autofahrer überholt auf B34 bei Rheinfelden mehrfach unerlaubt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 19. September 2021 um 14:57 Uhr

Rheinfelden

Bei Beuggen hat ein Autofahrer mehrere Autos zu schnell und trotz durchgezogener Mittellinie überholt. Zwei Autos überholte der Fahrer rechts. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr überholte ein Autofahrer mehrfach unerlaubt auf der B 34. Laut Mitteilung der Polizei fuhr der blaue Ford Focus RS in Richtung Rheinfelden-Riedmatt und überholte dabei mehrere vorausfahrende Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit. Auch im Bereich Beuggen habe der Fahrzeugführer ein weiteres Fahrzeug überholt, obwohl dies auf der gesamten Strecke durch eine zum Teil doppelt durchgezogene Mittellinie verboten war.

Kurz vor Rheinfelden habe er zwei Fahrzeuge vorschriftswidrig rechts überholt. Das Kennzeichen des Pkw sei bekannt. Weitere Zeugen oder Geschädigte werden dennoch gebeten, sich unter Telefon 07623/74040 bei der Polizei in Rheinfelden zu melden.