Bürgerlicher Angriff aufs Präsidium

sda

Von sda

Di, 02. Juni 2020

Basel

Wahlen im Kanton Basel-Stadt.

Das Basler Regierungspräsidium rückt ins Zentrum der kantonalen Wahlen im Oktober. Drei Parteien, die Christliche Volkspartei (CVP), die FDP und die Liberaldemokraten (LDP) bringen mit Stephanie Eymann eine Kandidatin in Stellung gegen die wieder kandidierende Präsidentin Elisabeth Ackermann (Grüne). Die Position ist offenbar der Punkt, an der die Rechtsbürgerlichen ansetzen, die knappe rot-grüne Mehrheit in der siebenköpfigen Regierung zu brechen. Auch die Grünliberalen haben mit Esther Keller eine Kandidatin aufgestellt.

Die Vorstände von CVP, FDP und LDP haben entschieden, neben den Regierungsräten Conradin Cramer (LDP), Baschi Dürr (FDP) und Lukas Engelberger (CVP) mit Stephanie Eymann (LDP) zu den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung