BZ-INTERVIEW: "Starkes Signal der Hoffnung"

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Mi, 21. November 2012

Basel

BZ-INTERVIEW: Der Basler Historiker Frithjof Benjamin Schenk zum Friedenskongress.

Den Ersten Weltkrieg konnte der Friedenskongress von 1912 nicht verhindern. Welche geschichtliche Bedeutung er dennoch hat und was er für Gegenwart und Zukunft lehrt – dazu befragte Daniel Gramespacher den Basler Historiker Frithjof Benjamin Schenk.

BZ: Herr Schenk, statt Frieden kam Krieg. War der Kongress daher ein Misserfolg?
Schenk: Dass es nicht gelang, den Weltkrieg zu verhindern, war natürlich ein herber Rückschlag für die internationale Friedensbewegung. In Basel war es noch gelungen, eine gemeinsame Friedensbotschaft zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ