Account/Login

BZ-INTERVIEW: "Starkes Signal der Hoffnung"

Daniel Gramespacher
  • Mi, 21. November 2012
    Basel

     

BZ-INTERVIEW: Der Basler Historiker Frithjof Benjamin Schenk zum Friedenskongress.

Benjamin Schenk  | Foto: zvg
Benjamin Schenk Foto: zvg

Den Ersten Weltkrieg konnte der Friedenskongress von 1912 nicht verhindern. Welche geschichtliche Bedeutung er dennoch hat und was er für Gegenwart und Zukunft lehrt – dazu befragte Daniel Gramespacher den Basler Historiker Frithjof Benjamin Schenk.

BZ: Herr Schenk, statt Frieden kam Krieg. War der Kongress daher ein Misserfolg?
Schenk: Dass es nicht gelang, den Weltkrieg zu verhindern, war ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar