Account/Login

Landwirtschaft

Bauern auf dem Hotzenwald haben Sorge vor einer Wolfsansiedlung

Wolfgang Adam

Von

Sa, 11. Juni 2022 um 10:00 Uhr

Rickenbach

Ein Wolf war nicht Schuld an den Verletzungen eines Rindes in Herrischried Anfang des Monats. Doch Landwirte auf dem Hotzenwald haben trotzdem Angst davor, dass Wölfe heimisch werden.

Ein Wolf war wohl nicht Schuld am Angriff auf ein Rind am 1. Juni (Symbolbild).  | Foto: Manuel Hunn
Ein Wolf war wohl nicht Schuld am Angriff auf ein Rind am 1. Juni (Symbolbild). Foto: Manuel Hunn
Unabhängig von der aktuellen Nachricht der Forstdienstellen in Freiburg, dass die am 1. Juni entdeckte Verletzung eines Weiderindes auf dem Herrischrieder Riesenbühl nicht auf eine Wolfattacke hindeutet, besteht unter den Landwirten des Hotzenwaldes eine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar