Landwirtschaft

Bauern kündigen Demo auf dem Freiburger Münsterplatz an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 20. Oktober 2019 um 11:36 Uhr

Freiburg

Den Landwirten aus Freiburg und Umgebung reicht’s: Sie sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Am Dienstag wollen sie mit Traktoren auf den Freiburger Münsterplatz fahren.

Die Kundgebung mit Landmaschinen haben Landwirte für Dienstag, 22. Oktober, auf dem Münsterplatz angekündigt. Die Bewegung "Land schafft Verbindung" demonstriert von 14.30 bis 18 Uhr parallel zu Veranstaltungen unter anderen in Bonn und Stuttgart. Die Bauern sehen die Landwirtschaft gefährdet durch das Agrarpaket, auf das sich Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) Anfang September geeinigt haben.

Die verschärfte Düngeverordnung schade Boden und Wasser mehr, als sie nütze. Und sie wehren sich gegen "negative Stimmungsmache" und "das Bauernbashing". Sie fordern Verhandlungen mit den Ministerinnen und maßgeblichen Nichtregierungsorganisationen.

Mehr zum Thema: