Beinahkollisionen

Behörde sieht Drohnen als Risiko am EAP

sda

Von sda

Do, 29. Dezember 2016

Basel

Bericht zu Beinahkollisionen.

BASEL (sda). Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) fordert, die Sichtbarkeit von Drohnen auf den An- und Abflugrouten zum Euroairport (EAP) zu verbessern. Anlass dafür sind mehrere Beinahkollisionen mit den unbemannten Fluggeräten, die sich dieses Jahr ereignet haben und zu denen die Stelle am Mittwoch einem summarischen Bericht vorgelegt hat.

Ein als "schwer" bewerteter Vorfall hat sich am 14. Juli während eines durch das Instrumentenladensystem (ILS) begleiteten Landeanflugs auf die Piste 33, das ist die in Süd-Nord-Richtung benutzte Hauptpiste des EAP, ereignet, wie es in dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht heißt. Die weiße Drohne mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung