Ermittlungen laufen

Bei der Flugshow 2018 in Schupfart hätte es beinahe einen Crash gegeben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Januar 2019 um 20:54 Uhr

Aargau

Rund 15.000 Menschen besuchten die Flugtage im vergangenen Jahr. Erst jetzt wird bekannt, dass sich dabei ein Patrouille-Suisse-Jet und ein deutsches Segelflugzeug gefährlich nahe gekommen sind.

Es war ein rauschendes Fest. Am Wochenende vom 30. Juni bis 1. Juli 2018 feierte der Flugplatz in Schupfart sein 50-Jahr-Jubiläum – mit grosser Flugshow und mehr als 15.000 Besuchern. Jetzt wird bekannt, dass sie um ein Haar zu Augenzeugen einer Katastrophe geworden wären. Aus einem Vorbericht der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) geht hervor, dass es am Jubiläumssamstag beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Flugzeugen gekommen ist. Der Bericht wurde am Dienstag ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ