Beim Bildungspaket auf dem Spitzenposten

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 11. Juli 2012

Freiburg

Nirgends im Land geht mehr die Post ab: Über 80 Prozent der Berechtigten beantragen die Hilfen für junge Freiburger im ersten Jahr.

Ein Jahr Bildungspaket in Freiburg – jetzt liegt die Bilanz vor: Für 82 Prozent der berechtigten Kinder und jungen Erwachsenen wurden Geld und Gutscheine beantragt. "Damit liegen wir in Baden-Württemberg weit an der Spitze", sagte Susanne Steck von der Koordinationsstelle im Sozialamt am Montagabend im Schulausschuss des Gemeinderats. Bundesweit lag ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung