Bettler hält Autofahrerin an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 17. Oktober 2020

Efringen-Kirchen

Betroffene und Zeugen gesucht.

(BZ). Ein Mann, der von einer Autofahrerin Geld zum Tanken erbetteln wollte, beschäftigt die Polizei. Die Frau hatte die A 5 aus Richtung Basel kommend am Donnerstag gegen 10.40 Uhr an der Ausfahrt in Efringen-Kirchen verlassen, um nach Bad Bellingen weiter zu fahren. Auf Höhe der Autobahnmeisterei sei sie von einer männlichen Person, die auf der Straße stand, zum Anhalten gezwungen worden. Dies erfüllt laut Polizei den Tatbestand der Nötigung im Straßenverkehr, weshalb sie Zeugen oder ebenfalls Angebettelte sucht, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können.

Laut Schilderung der Frau trat der Mann ans Fahrerfenster und erzählte unter Tränen, dass seine Frau in Frankfurt verunglückt sei und er nun 30 Euro Benzingeld benötige, um seine Fahrt fortsetzten zu können. Die Frau sprach eine Weile mit ihm, gab aber kein Geld. Der Mann soll südländisch ausgesehen haben, zirka 1,70 Meter groß, schlank, mit schwarzen Haaren gewesen sein. Zu dem Mann gehörte vermutlich ein silberfarbenes Fahrzeug. Die Verkehrspolizei bittet um Hinweise unter Tel. (07621) 98000.