Fachidioten allerorten

Christian Gruber

Von Christian Gruber

Sa, 07. Februar 2015

Bildung & Wissen

Die Welt wimmelt von Experten – nur schade, dass wir sie immer weniger verstehen. Ein Essay.

Es gibt so Geschichten, die gehen einem nicht mehr aus dem Kopf. Zum Beispiel die von dem hochrangigen Manager eines veritablen Chemieunternehmens. Der studierte Marketingmann nimmt eines Tages den Journalisten beiseite und sagt zu ihm: "Ich danke Ihnen." Wofür, will der Redakteur wissen. "Dafür, dass ich jetzt weiß, was ich da eigentlich tue."
Der Journalist hatte eine Geschichte zum Thema Klebstoffe geschrieben, wie sie funktionieren, warum sie die Dinge zusammenhalten, welche unterschiedlichen Arten es gibt. Und der Manager, zu dessen Bereich unter anderem die Klebstoffentwicklung gehörte, hatte aus der Zeitung gelernt, was er da eigentlich verkauft. Beziehungsweise: Was die Leute, die er antreibt, da für ihn erforschen und absetzen. Seither weiß er, was er tut.
Nicht, dass ein genialer Klebstoffentwickler immer auch ein genialer Verkäufer wäre. Die kleine Geschichte erzählt etwas anderes: Dass wir zu Ahnungslosen mutieren, obwohl wir gleichzeitig mehr wissen als je zuvor. Vom Forscher im Labor her gesehen, ist es eine grobe Missachtung seiner Leistung und seiner Kompetenzen, dass es dem Chef völlig egal ist, womit er da draußen hausieren geht – ob nun Weingummi, Pizza oder Klebstoff. Bei Bedarf passt man die Marketingstrategien an die jeweilige Kundschaft an und sorgt dafür, dass die eigenen Kosten nicht aus dem Ruder laufen und die Marge stimmt. Am Ende sind es die Zahlen, an denen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung