"Binzen war kein nationalsozialistisches Musterdorf"

Hubert Bernnat

Von Hubert Bernnat

Sa, 16. September 2017

Binzen

BZ-SERIE 1250 JAHRE BINZEN (TEIL 7): Die NSDAP konnte die Gesellschaft dennoch auch hier schnell durchdringen.

BINZEN.

Auch Binzen hatte in der Zeit der Weimarer Republik zuerst unter Währungsverfall und dann unter der Weltwirtschaftskrise zu leiden. Doch hatte die Arbeitslosigkeit nicht die Ausmaße wie in Lörrach und Weil, da viele sich durch ihre Nebenerwerbslandwirtschaft einigermaßen über Wasser halten konnten. Die Einwohnerzahl stagnierte weiterhin bei rund 1000. Doch die wirtschaftlichen Verhältnisse führten auch hier zu einer politischen Radikalisierung.

Bei der ersten Reichstagswahl nach Ausbruch der Weltwirtschaftskrise 1930 erhielt die KPD 35,9 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ