Erste Reaktionen auf Empfehlung der Landesregierung

Breisacher Schulen informieren Schüler aus dem Elsass, dass sie daheim bleiben sollen

Agnes Pohrt

Von Agnes Pohrt

Mo, 09. März 2020 um 19:19 Uhr

Breisach

Die Stadt Breisach hat die Schulen angewiesen, Schüler aus dem Elsass vorerst zu Hause zu lassen. Auch zwölf Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind betroffen.

BREISACH. Kalt erwischt wurden die Breisacher Schulleitungen, als sie am späten Montagnachmittag über die BZ-App erfuhren, dass das Freiburger Regierungspräsidium empfohlen hatte, das Südliche Elsass wie ein Corona-Risikogebiet zu behandeln. Alle Breisacher Schulen werden diesem Rat folgen. Schüler und Lehrer, die aus dem Elsass kommen, sollen die nächsten 14 Tage möglichst zu Hause bleiben.

Im Departement Haut-Rhin werde derzeit ein intensives Corona-Virus-Geschehen beobachtet, heißt es in einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ