Account/Login

Bücherei hat viele neue Pläne

Karin Steinebrunner

Von

Sa, 19. Februar 2022

Görwihl

Görwihler Einrichtung muss bald wieder umziehen / Im Pfarrheim werden mehr Veranstaltungen möglich sein.

Büchereileiterin Kerstin Döring beim Einsortieren der Neuheiten  | Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
Büchereileiterin Kerstin Döring beim Einsortieren der Neuheiten Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner

Seit 2008 verfügt Görwihl über eine eigene Bücherei. Der "Treffpunkt Bücherei", wie sich die der Kirchengemeinde angeschlossene Katholische Öffentliche Bücherei St. Bartholomäus nennt, steht vor seinem zweiten Umzug binnen vier Jahren. Das Problem: Die nächste, hoffentlich dann endgültige Heimat, sind die Räume des alten Kindergartens. Und dazu muss der neue erst fertig gebaut und der Umbau des Pfarrheims genehmigt werden. Das Team um Leiterin Kerstin Döring hat schon viele Pläne für die neue Heimat.

. Angedacht ist beispielsweise ein Büchereicafé, die Mitbenutzung von Wiese und Garten, vielleicht auch für einen regelmäßig sich treffenden Buchclub, für Leseabende im Freien oder sogar für die Ausrichtung von Kindergeburtstagen. Auch von der Schaffung eines Rückzugsbereichs, um direkt vor Ort Hörspiele genießen zu können, träumt Kerstin Döring.
Zuvor sind ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar