Caritas ab 2019 Träger der Tafel

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Di, 04. September 2018

Bad Krozingen

Der neue "Förderverein Staufener Tafel" unterstützt die Arbeit in Bad Krozingen, Breisach und Staufen aber weiter ehrenamtlich.

BAD KROZINGEN / BREISACH / STAUFEN. Mit über 90 Ehrenamtlichen und einem Dutzend Hauptamtlichen, meist Minijobbern, versorgt die Staufener Tafel 800 Menschen und Familien in Bad Krozingen, Breisach und Staufen. Zuletzt ist die Nachfrage nach den überschüssigen Lebensmitteln und Kleidern, die durch die Tafel verteilt werden, so stark gestiegen, dass es die Kräfte eines kleinen Vereins mit 30 Mitgliedern übersteigt. Um die Arbeit künftig zu gewährleisten, geht mit Beginn des Jahres 2019 das operative Geschäft in die Trägerschaft der Caritas über.

Es sind zwiespältige Gefühle, die alle Beteiligten bei der Pressekonferenz am Montag in den Räumen des gemeindepsychiatrischen Dienstes der Caritas in Bad Krozingen bewegen. Die Arbeit der Tafeln wird immer stärker benötigt, gerade in den vergangenen drei Jahren. Und für das ehrenamtliche Engagement gibt es Lob und Anerkennung in höchsten Tönen von den drei Bürgermeistern Volker Kieber (Bad Krozingen), Oliver Rein (Breisach) und Michael Benitz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ