Lahr

Chrysanthema 2011: Mit stärkerer Regionalität punkten

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Sa, 12. November 2011 um 15:49 Uhr

Lahr

Wenn die Chrysanthema an diesem Wochenende mit Musik und Show am E-Werk-Tag und der Dinkelsbühler Knabenkapelle zu Ende geht, kann die Stadt Lahr eine zufriedenstellende Bilanz ziehen.

"Sowohl die kalendarische Verlegung um eine Woche nach hinten, als auch die Umgestaltung des Blumenfestivals zur klimafreundlichen Veranstaltung sind durchweg gut angekommen", resümiert Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller. Nach ersten Schätzungen hat sich die Zahl der Besucher erneut bei rund 375 000 eingependelt.

Die Umstellung auf regionale Produkte und energiesparende Arbeitsabläufe war für viele Akteure Neuland. Letzten Endes profitierten alle von der Neuausrichtung, freut sich die Stadt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung