Wyhlen

Dank den Routern des Jugendparlaments gibt es schnelles Internet am Bahnhof

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Fr, 22. November 2019 um 08:31 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Die Jupa will mit 50 Freifunkroutern die Internetabdeckung verbessern. Pendler am Bahnhof Wyhlen profitieren bereits.Nun können sich auch Bürger melden, die einen Router aufstellen möchten.

Eines der großen Projekte des Jugendparlaments (Jupa) ist, die Freifunkinitiative weiter zu forcieren. Gerade in Gebieten mit schwacher Mobilfunkabdeckung sollen die 50 Router, die aus dem Jupa-Budget angeschafft wurden, Abhilfe schaffen. In der jüngsten Sitzung am Mittwoch gab’s dazu ein Update.

Das Jupa bemüht sich von Beginn an im Rahmen der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ