Gastronomie

Das Café am Rathaus in Binzen hat wieder geöffnet

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 09. Juni 2021 um 14:58 Uhr

Binzen

Lotta. Mit diesem Namen empfängt das Café am Rathaus in Binzen die Gäste. Seit vergangener Woche hat es geöffnet. In der Tagesbar gibt es unter anderem selbstgemachte Kuchen.

Seit vergangener Woche, genau seit Mittwoch, hat das Café am Rathaus wieder geöffnet – unter dem Namen "Lotta" empfängt es seine Gäste und versteht sich als Tagesbar mit selbst gemachten Kuchen, mit Eis vom Seebodenhof, kleinen Snacks und natürlich Cocktails und anderen Getränken.

Pächter der Gemeinde-Immobilie sind Matthias Walser und Marc Altbürger, die im Reforum in Binzen auch das Emma-Bistro betreiben. Das Lotto ist so gesehen die kleine Schwester der Emma. Betriebsleiterin ist Gongje Ahmetaj, der drei Vollzeitkräfte in der Küche und drei weitere Kräfte im Service zur Seite stehen. Der Betrieb sei sehr gut angelaufen, freuen sich Walser und Altbürger und hoffen darauf, dass sich Lotta bald ein großes Stammpublikum erarbeitet. Die Lage am Rathaus, mitten im Ortskern und bestens bei Radtouren durch das Kandertal zu erreichen, sei vielversprechend.