Das Gespür für Beben

Juliette Irmer

Von Juliette Irmer

Fr, 05. Januar 2018

Bildung & Wissen

SECHSTER SINN DER TIERE (I): Forscher wollen mit Hilfe von Ziegen die Warnung vor Vulkanausbrüchen verbessern /.

Wenn ich meine Idee vorstelle, ernte ich manchmal komische Blicke", sagt Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Radolfzell. Zwar verlassen sich Tierbesitzer gerne auf das Gespür ihrer Vierbeiner, in der Wissenschaft ist das Vertrauen in tierische Leistungen aber eher verpönt. Zu Unrecht, findet Wikelski: Der Mensch sollte die überlegenen Sinnesleistungen von Tieren nutzen. "Anhand ihrer bessere Messsysteme und überlegener Informationsverarbeitung können Tiere Vorhersagen machen, zu denen menschengemachte, technische Sensorik nicht in der Lage ist", sagt der Biologe. Tatsächlich lassen sich Erdbeben bis heute nicht vorhersagen und Vulkanausbrüche nur bedingt.

Um einen solchen "sechsten Sinn" der Tiere ranken sich viele ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ