Account/Login

Stück zum

Das Interkulturelle Theater beschäftigt sich mit Frauenschicksalen

  • Fr, 01. Juli 2022, 11:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Der Verein "Interkulturelles Theater" aus Freiburg besteht seit zehn Jahren. Nun hat das Stück "Andromeda reloaded" Premiere, das Frauenschicksale von heute mit Mythen der Antike koppelt.

Monika Hermann, Fouad Makkieh, Teresa ...n links) vom Interkulturellen Theater.  | Foto: Thomas Kunz
Monika Hermann, Fouad Makkieh, Teresa Habla und Naemi Ntanguen (von links) vom Interkulturellen Theater. Foto: Thomas Kunz
Ewan ist nicht ihr richtiger Name. Doch die Geschichte von Ewan ist real. Es ist das Schicksal einer jungen Frau, die nicht über sich bestimmen darf. Monika Hermann und ihr derzeitiges Team beim "Interkulturellen Theater" haben Ewans Geschichte verknüpft mit Andromeda aus der griechischen Mythologie, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar