Leute in der Stadt

Das Kind, das kaum wuchs – KZ-Überlebender berichtet in Freiburg

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

So, 22. Mai 2022 um 14:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Hunger, Tote, unendlich viele Appelle: Josef Salomonovic kam mit drei Jahren ins Ghetto und später ins KZ. In der Aula der Universität Freiburg erzählte er von einer Kindheit, die keine war.

Zu den Kindheitserinnerungen von Josef Salomonovic gehören Hunger, Tote und unendlich viele Appelle: Mit stundenlangem Ausharren, oft in fürchterlicher Kälte. Er war ein Kleinkind, stand frierend zwischen den Beinen seiner Mutter und überlebte nur, weil ihm der Wintermantel und die Schuhe, die er von zu Hause mitgenommen hatte, zum Glück jahrelang passten. Die Zeit vor dem November 1941, als er mit seiner jüdischen Familie ins polnische Ghetto Litzmannstadt deportiert wurde, wirkt dagegen wie ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung