Interview

Das menschliche Gehirn als Höchstleistungsrechner

Frederik Jötten

Von Frederik Jötten

Sa, 02. September 2017 um 00:00 Uhr

Bildung & Wissen

David Eagleman gilt als amerikanischer Rockstar der Neurowissenschaftler. Wir haben uns mit ihm unterhalten – über das menschliche Gehirn als Höchstleistungsrechner.

Der Star wartet auf seinen nächsten Auftritt, der allerdings nicht auf einer Bühne, sondern in einem Seminarraum der Stanford University nahe San Francisco stattfinden wird. Dort ist David Eagleman, 46, außerordentlicher Professor. Zwar trägt er an diesem Tag Hemd und Sakko, aber trotzdem stimmt etwas an der Bezeichnung "Rockstar der Neurowissenschaftler", wie die britische Tageszeitung "Daily Telegraph" Eagleman genannt hat. Mit ihm sprach Frederik Jötten.
BZ: Mr. Eagleman, Sie schreiben es in Ihrem neuen Buch "The Brain", das Gehirn bestehe aus einem "außerirdischen Computermaterial". Wie kommen Sie auf diesen Gedanken?
Eagleman: Wenn wir in einen Computer schauen, dann sehen wir seine Bestandteile: Transistoren, Widerstände, Kondensatoren – und wir wissen, wie er funktioniert. Kein Supercomputer reicht allerdings an die Rechenleistung unseres Gehirns heran. Es macht mehr Rechenoperationen als alle Supercomputer zusammen – mit verblüffend geringem Energieaufwand, etwa dem einer 60 Watt Lampe. Was mich immer fasziniert hat – das ganze Leben eines Menschen, jede Freude oder Trauer, jede Erinnerung, ist in diesem seltsamen Material.
BZ: Als Unterschied zwischen uns und den Tierarten gilt das Bewusstsein...
Eagleman: Das sehe ich nicht so. Meine Vermutung ist, dass Pferde und Hunde zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung