Freiburger Stadtgeschichte

Das Schuhhaus Föller lag einst ganz zentral an Freiburgs Kaiser-Joseph-Straße

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 19. Dezember 2022 um 05:30 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Freiburger Schuhhaus Föller, das 1922 gegründet worden war, ging im Zweiten Weltkrieg unter. Es befand sich ursprünglich an der Stelle, wo später das Modehaus Kaiser seinen Sitz hatte.

Das historische Foto aus dem Jahr 1928 zeigt das Schuhhaus Föller an der damaligen Kaiserstraße 40. Das Ladengeschäft eröffnete Wilhelm Föller am 4. März 1922, Besitzer des Gebäudes war der Verlagsbuchhändler Hermann Herder. Heute hat das Anwesen die Anschrift ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung