Große Bedeutung

Der Bad Säckinger Bergsee bietet einen Rückblick auf 50.000 Jahre

Hans Christof Wagner

Von Hans Christof Wagner

Fr, 18. Januar 2019 um 12:01 Uhr

Bad Säckingen

Kleiner See – große Bedeutung: Wissenschaftler aus Basel und Dresden haben das Gewässer des Bad Säckinger Bergsees untersucht. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf Taten unserer Vorfahren ziehen.

Er ist das Gedächtnis der Region, das Gedächtnis der Natur. Aus ihm lassen sich Rückschlüsse ziehen, was unsere Vorfahren taten oder ließen, bevor es Urkunden und Geschichtsschreiber gab: der Bad Säckinger Bergsee. Das nahmen rund 100 Zuhörer bei der Auftaktveranstaltung zur Wintervortragsreihe 2019 der Fricktalisch-Badischen Vereinigung für Heimatkunde (FBVH) im Trompeterschloss in Bad Säckingen mit.

Seit 2013 haben sich Forscher mit dem See befasst
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ