Polen

"Der Lewandowski der Weltwirtschaft"

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Do, 06. Mai 2021 um 18:54 Uhr

Wirtschaft

Das Nachbarland Polen bricht trotz der Pandemie sämtliche ökonomischen Rekorde. Vor allem der Handel mit Deutschland brummt.

Polen leidet. Die dritte Corona-Welle hat das Land hart getroffen. Deutschland erklärte das Nachbarland zeitweise zum Hochrisikogebiet. Das sind Fakten, wie gemacht für eine schwere Frühjahrsdepression in Wirtschaft und Handel. Das Gegenteil aber ist der Fall.
Polen schreibt seine einzigartige postkommunistische Erfolgsgeschichte selbst in Pandemiezeiten fort, als wäre Corona ökonomisch gesehen nur ein ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung