"Der Markt war voll"

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

So, 17. Dezember 2017

Südwest

Der Sonntag Der Handel zeigt wenig Interesse an offenen Läden am 24. Dezember – doch für Kunden gibt es Möglichkeiten.

Wer sich am kommenden Sonntag in Südbaden noch Lebensmittel für die Festtage besorgen will, hat’s schwer: Obwohl Lebensmittelgeschäfte nach einer Sonderregelung drei Stunden öffnen dürfen, macht davon kaum eines Gebrauch. Es gibt aber Ausnahmen – und das Elsass.

Es passiert nicht oft, dass Heiligabend auf einen Sonntag fällt. Zuletzt gab es diese Konstellation im Jahr 2006. Für diese Fälle aber hat das Land eine Sonderregelung für den Einzelhandel getroffen: Geschäfte, die überwiegend mit Lebensmitteln handeln, dürfen maximal drei Stunden und bis längstens 14 Uhr öffnen. Rege davon Gebrauch machen vor allem Bäckereien, die auch ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung