Der schnell entsorgte Dreck

lwx

Von lwx

Fr, 05. Oktober 2012

Freiburg

Speziell geschulte Mitarbeiter der Verkehrs-AG steigen regelmäßig der Stadtbahnbrücke aufs Dach.

Kaffeebecher, Zigarettenschachteln, Papiertüten und auch ein Knicklicht finden Giovanni Scalise und Patrizio Mastrodomenico auf dem Vordach der Stadtbahnbrücke. Alle sechs bis acht Wochen rücken die speziell ausgebildeten Mitarbeiter der Verkehrs-AG an, um das Dach vom Dreck zu befreien. Unter ihnen verlaufen die Oberleitungen der Deutschen Bahn mit 10 000 Volt. Deshalb sichern sich die Männer gegenseitig mit Seilen und Gurten. "Abgestürzt ist zum Glück noch niemand", sagt VAG-Sprecher Andreas Hildebrandt.

Patrizio Mastrodomenico kehrt mit dem Besen alles zusammen und steckt den Abfall in einen großen Eimer. Der 24-jährige hat dicke Arbeitshandschuhe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung