Account/Login

Wintersport am Feldberg

Der Skisport forderte in der Anfangszeit auch Opfer am Feldberg

Ralf Morys

Von

So, 30. Januar 2022 um 17:14 Uhr

Feldberg

BZ-Plus Die Geschichte des alpinen Skisports am Feldberg beginnt vor etwa 130 Jahren. Mutige Skipioniere fuhren damals waghalsige Abfahrten an steilen Hängen herunter – akrobatische Sprünge inklusive.

Schwarzwaldmaler Franz Eberlin springt an der Seebuckwächte  | Foto: Archiv Günther Schmidt
Schwarzwaldmaler Franz Eberlin springt an der Seebuckwächte Foto: Archiv Günther Schmidt
1/2
Der Skisport am Feldberg beginnt vor etwa 130 Jahren mit dem Aufstieg des französischen Diplomaten Dr. Pilet vom "Feldberger Hof" zum Feldberggipfel. Junge Abenteurer aus Todtnau ließen sich vom französischen Gast in den Umgang mit den aus Norwegen stammenden Schneeschuhen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar