Account/Login

75 Jahre Kriegsende

Der Tag, an dem die Franzosen kamen – und der Krieg für Lahr endete

  • Sa, 18. April 2020, 16:00 Uhr
    Lahr

     

BZ-Plus Am 18. April 1945 war für Lahr der Weltkrieg zu Ende. Otto Schmidt lief damals den Truppen mit weißer Fahne und Trompete entgegen, um ihnen die Kapitulation der Stadt zu zeigen.

Mit weißer Fahne und Trompete: So lief...ion Lahrs (Szene später nachgestellt).  | Foto: Stadtarchiv Lahr
Mit weißer Fahne und Trompete: So lief der Lahrer Otto Schmidt den französischen Truppen entgegen und überzeugte diese von der Kapitulation Lahrs (Szene später nachgestellt). Foto: Stadtarchiv Lahr
1/3
In seinem vierten und letzten Beitrag zum Kriegsende in Lahr widmet sich der Lahrer Lokalhistoriker Norbert Klein dem Tag des Einmarsches der Franzosen in Lahr am 18. April 1945 – also genau heute vor 75 Jahren.
Der Autor: Der pensionierte Polizist Norbert Klein (Jahrgang 1957) widmet sich seit vielen Jahren lokalhistorischen Themen. Seit 2018 ist Klein Vorsitzender der Regionalgruppe Geroldsecker Land im Historischen Verein Mittelbaden.
Mit dem Einmarsch der Franzosen am 18. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar