Account/Login

Vereint im Verein

Die Anti-Atom-Gruppe kämpft aktiv gegen die Gefahr und die Angst

  • Mi, 01. März 2017, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Die Anti-AKW-Szene ist ein Südbaden stark verwurzelt. Heute gibt es in der Anti-Atom-Gruppe junge Technik-Experten und ältere, einst durch Tschernobyl aufgerüttelte Eltern.

Anselm Laube, Carola Neukirchen, Beate...ast 3) und Jutta Jaworek (von  links).  | Foto: Michael Bamberger
Anselm Laube, Carola Neukirchen, Beate Castan, Ingo Falk, Mika Kumazaki mit Haruki (fast 3) und Jutta Jaworek (von links). Foto: Michael Bamberger
Nach der Katastrophe des Atomkraftwerks (AKW) in Fukushima war bei ihren Treffen jede Menge los. Doch die Anti-Atom-Gruppe gründete sich schon ein Jahr früher, im Frühling 2010. Eigentlich war’s eine Wiedergründung – denn einige der Engagierten waren bereits zehn Jahre früher in der Anti-AKW-Szene aktiv. In den kommenden Tagen und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar