Kunst zum Schauen, Mieten, Kaufen

Die Artothek findet virtuell statt

Georg Voß

Von Georg Voß

Do, 14. Mai 2020 um 15:36 Uhr

Emmendingen

Kunstwerke zum Schauen, Mieten und Kaufen gibt es auch bei der 12. Artothek – aber aufgrund der Coronakrise virtuell. Zu Normalzeiten hätte sie am 16./17. Mai in der Steinhalle stattfinden sollen.

Eigentlich wäre am Wochenende die 12. Artothek in der Steinhalle mit Kunstwerken zum Schauen, Mieten und Kaufen. Damit Kunst weiterhin begeistern, berühren und inspirieren kann, entschlossen sich die Veranstalter angesichts der Coronakrise nun zu einer virtuellen Frühjahrsausstellung.

Auf der neu gestalteten Homepage der Artothek, die ziemlich übersichtlich und angenehm benutzerfreundlich gestaltet ist, gibt es unter dem Menü Bildergalerien die Möglichkeit, Kunstwerke anzuschauen. Die virtuelle Ausstellung auf dieser Homepage ist aber nicht nur am eigentlichen Termin, 16. und 17. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung