Corona-Krise

Banken in Südbaden: "Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation"

Klaus Riexinger, Bernd Kramer

Von Klaus Riexinger & Bernd Kramer

Mo, 30. März 2020 um 17:10 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die regionalen Kreditinstitute werden mit Kreditanfragen überhäuft. Der Bedarf ist deutlich höher als in der Krise 2008/2009 – vor allem Gastronomie, Hotels und Einzelhandel haben viele Fragen.

Die Sparkasse Lörrach Rheinfelden bekommt täglich rund 300 Anrufe von Unternehmern wegen des Hilfspaketes der Bundesregierung. "Der Beratungsbedarf ist groß", sagt Vorstandsvorsitzender André Marker. Im Einzelfall setzt die Bank die Kreditlinie für gewerbliche Kunden nach oben oder setzt die Tilgung aus.
"Wir führen teils ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung