Young Care

Die Caritas pflegt am Hochrhein schwerkranke Kinder zuhause

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Di, 03. Dezember 2019 um 13:03 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Seit fünf Jahren engagiert sich die Caritas Hochrhein mit dem Intensiv-Pflegedienst Young Care für Kinder in lebensbedrohlicher Lage. Sie könnte noch mehr tun – aber es fehlt an Personal.

Hinter der nackten Zahl 29 stecken dramatische Kinderschicksale aus fünf Jahren, in denen die Caritas Hochrhein pflegt, hilft und berät in über 50 Familien. Young Care ist einer von deutschlandweit 170 spezialisierten Kinderpflegediensten. Er operiert als gemeinnützige GmbH der freien Wohlfahrtspflege und tarifgebunden. Mit dem medizinischen Fortschritt wächst ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung