Beispiel Weil am Rhein

Die Dämmung von Häusern stellt Feuerwehren vor Herausforderungen

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Fr, 14. Februar 2020 um 13:06 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Feuerwehren befinden sich in einem stetigen Wandel. Auch beim Löschen von Hausbränden kommen heute neue Techniken zum Einsatz. Eine Rolle spielt dabei die Wärmedämmung. Das zeigt ein aktueller Brand.

"Wir können heute nie wissen, auf was wir hinter dem Putz stoßen", fasst Stadtbrandmeister Frank Sommerhalter die besondere Herausforderung plakativ zusammen. Über die Jahrzehnte habe es immer neue Materialien gegeben, die bei der Isolation direkt in der Wand oder auch unterm Dach Verwendung fanden. Da gehören Styroporplatten zu den Klassikern. Später kamen Glaswolle und Steinwolle und weiter ging es mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung