Die Leichen im Keller der Universität

Werner Bartens

Von Werner Bartens

Mi, 28. August 2002

Bildung & Wissen

Die weltweit umfangreichste Schädelsammlung ist in Freiburg / Rassenkunde an den Totenköpfen.

Von Angesicht zu Angesicht gefriert das Lächeln. Kein Blick kommt aus den knöchernen Augenhöhlen. Da ist nur ein starres, leeres Nichts. Nase und Ohren? Fehlanzeige. Aber dafür ist das Gebiss erstaunlich gut erhalten und noch fast vollständig. Wie er oder sie wohl ausgesehen haben mag? Und wo zuletzt gelebt?

Zumindest diese Frage kann auch heute noch ungefähr beantwortet werden. Fein säuberlich sind fast alle der etwa 1600 Schädel beschriftet. Mal in Frakturschrift, mal in Druckbuchstaben steht der Herkunftsort auf knöchernem Untergrund. "Hottentot", "Neger", "Türke" ist da zu lesen - aber auch "Ebringen", "Mengen", "Bonndorf" und, etwas weiträumiger gefasst, "Schwarzwald", "Baden" oder "Breisgau".

Die schwarze Schrift auf den in Reih und Glied aufgestellten Stirn- und Scheitelbeinen vermittelt Ordnung, doch sie hat auch etwas Obszönes: Obwohl sie die Schädel vordergründig individueller macht, weil sie einer Region zugeordnet werden, erscheinen die Totenköpfe durch die Signatur wie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung