Account/Login

Corona-Folgen

Die Menschen in Freiburg sind weniger unterwegs – und stehen seltener im Stau

  • Ulrich Zellmann (Grafiken) und Joachim Röderer (Text)

  • Fr, 15. Januar 2021, 20:44 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Daten zeigen, dass sich die Reaktionen auf die Lockdowns in Frühjahr und Winter unterscheiden. Eine Parallele gibt es allerdings: Die Freiburgerinnen und Freiburger haben ihren Radius verkleinert.

So kennen viele Autofahrer den Verkehr... – aus einer Zeit vor März 2020.  | Foto: Michael Bamberger
So kennen viele Autofahrer den Verkehr in Freiburg – aus einer Zeit vor März 2020. Foto: Michael Bamberger
1/4
Wenn man Corona irgendetwas Positives abgewinnen wollte, dann vielleicht diese Erkenntnis: Die Pandemie hat den autofahrenden Pendlerinnen und Pendlern auf Freiburgs Straßen insgesamt 21 Stunden Stau erspart. Denn die Stauzeit ist 2020 in der Stadt um mehr als 20 Prozent auf 73 Stunden gesunken.
Das geht aus Bewegungsdaten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar