Die neuen Knechte des Buchhalters

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Mi, 03. Januar 2001

Wirtschaft

UNTERNEHMEN IN DER REGION: IP Systeme stellt Programme für die Formularbearbeitung her.

KIRCHZARTEN. Der bargeldlose Zahlungsverkehr nimmt zu, aber bargeldlos heißt noch lange nicht papierlos. Da gibt es zum Beispiel Überweisungsträger und Schecks. Solche bei einer Bank massenhaft anfallenden Belege werden längst maschinell gelesen und verbucht. Damit alles noch schneller und exakter geht, haben Softwarefirmen komplette Systeme - "Lösungen" ist das Modewort dafür - entwickelt, die den Weg vom Lesegerät (Scanner) zum zentralen Rechnersystem des Geldhauses und auf die PC-Monitore der Sachbearbeiter ebnen. IP Systeme in Kirchzarten gehört zu dieser Branche.

Marktführer bei Sparkassen und Genossenschaftsbanken ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ