Etwas mehr Platz

Die Revolution im Freiburger Radverkehr bleibt vorerst aus

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

Di, 07. Juli 2020 um 21:20 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Während des Lockdowns radelten die Bürger kräftig. Manche Städte widmeten Auto-Spuren in Radwege um. Ginge das auch in Freiburg? Eher nicht, sagt das Rathaus.

Während des Lockdowns waren Straßen und Bahnen leer, dafür liefen und radelten die Bürger kräftig. Manche Städte widmeten Auto-Spuren in Radwege um. Ginge das auch in Freiburg, fragten drei Fraktionen – und mache der Ausnahmezustand nicht noch mehr Verkehrswende möglich? Eher nicht, sagt das Rathaus jetzt. Kommen sollen aber neue Fahrradstraßen und auch der grüne Pfeil.

Abstand halten ist angesagt, doch braucht man dafür auf manchen Fuß- und Radwegen nicht mehr Platz? Anfang Mai fragten die Fraktionen Grüne (13 von 48 Sitzen im Gemeinderat), ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung