Wiedersehen

Die St.-Ottilien-Kapelle erinnert an die wundersame Heilung einer Blinden

Peter Kalchthaler

Von Peter Kalchthaler

Mo, 10. Dezember 2018 um 11:06 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das Wasser der Quelle, die unter der Kapelle im Freiburger Osten entspringt, soll heilsame Kräfte haben. Zurückgeführt wird das auf die Legende der heiligen Odilia. Am Donnerstag ist Gedenktag.

Am Donnerstag, 13. Dezember, ist der Gedenktag der heiligen Odilia (Ottilie), der am darauffolgenden Sonntag um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Ottilien oberhalb der Kartaus gefeiert wird. Demnächst erscheint ein neuer Kirchenführer, der die gerade frisch renovierte Wallfahrtsstätte umfassend beschreibt.

Die Adelige Odilia gründete im Jahr 690 das Frauenkloster auf dem heutigen Odilienberg am Ostrand der Vogesen bei Obernai (Departement Bas-Rhin). Der Legende nach kam sie um 662 als Tochter des elsässischen Herzogs Etticho blind zur Welt. Vom Vater deshalb verstoßen, wuchs das Kind im Kloster auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ